„Bete für mich!“ Wer hat das nicht schon zu einem Verwandten oder guten Freund gesagt. Beten – dazu ist ein kleiner Kreis jeden Dienstag bereit.

Lob und Dank, aber dann auch ganz konkret für Kranke, Alte, besondere Situationen, die Gemeinde und ihre Leitung. Nicht immer hören wir, wie unser Gebet wirkt, aber wir wissen, dass Gott wirkt und freuen uns an Gebetserhörungen.